Aktuell

SplendorZum 11. Mal wird in diesem Jahr der saarländische Spielepreis vergeben.
Die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Spiel

Splendor (Marc André, Space Cowboys, 2-4 Spieler ab 10 Jahre)

zum Preisträger 2015 gewählt.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 16. Eppelborn spielt am 24./25. Oktober 2015 in Eppelborn statt.

Zum 10. Mal wird in diesem Jahr der  saarländische Spielepreises vergeben.  Zum Jubiläum haben die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Schalenspiel

Copa (Steffen Mühlhäuser, Daniel Krieg & Fred Horn, Steffenspiele, 2-5 Spieler ab 7 Jahre)

zum Preisträger 2014 gewählt - eine Spielesammlung von vier verschiedenen Spielen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 15. Eppelborn spielt am 01./02. November 2014 in Eppelborn statt.

Die Spielelagune Saar e.V. beteiligt sich im Rahmen des bundesweiten Tag des Gesellschaftsspiels während des 15. Ottweiler Spieletags / 2. Stadt-Land-spielt am Sonntag, 14.09.2014 an der Hanabi-Benefizaktion des Spieleverlags abacusspiele. Wir finden diese Idee klasse, beim Spiel des Jahres 2013 Hanabi gemeinsam ein Feuerwerk zu entfachen und damit Gutes zu tun!

Worum geht es:
Spielen und soziales Engagement – das passt zusammen. Beim „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Spieler Spendentaler erspielen, die anschließend den Ottweiler Grundschulen über die jeweiligen Förderverein in Form von Spielen aus dem Verlagsprogramm von abacusspiele zugute kommen.

Die Spielregeln:
Es gelten die Regeln des „Hanabi“ Grundspiels. Alle Besucher können mitmachen. Es sollte nicht geschummelt werden, aber selbstverständlich darf der Veranstalter mit Rat und Tat zur Seite stehen. Der Spielspaß steht im Vordergrund. Je nach erreichter Punktzahl kann für jede gespielte Partie „Hanabi“ folgende Anzahl Spendentaler erzielt werden:
• 16-20 Punkte: 1 Spendentaler
• 21-24 Punkte: 2 Spendentaler
• 25      Punkte: 5 Spendentaler

Der Veranstalter trägt anschließend das Ergebnis in die beiliegende Ergebnisliste ein, sofern 16 Punkte oder mehr erzielt wurden. Es können maximal 48 Partien auf den Ergebnislisten eingetragen werden.

Nach der Veranstaltung kann der Förderverein der Grundschule die erspielten Spendentaler anhand einer Artikelliste in Spiele aus dem Verlagsprogramm umtauschen. Der Verlag rundet die erreichte Summe vorher auf die nächste Zehnerstelle auf.

Die Spiele sind in 3 Kategorien unterteilt, die die jeweils benötigten Spendentaler festlegen:
• Spiele der Kategorie 1: 2 Spendentaler
• Spiele der Kategorie 2: 4 Spendentaler
• Spiele der Kategorie 3: 8 Spendentaler

Nun heißt es also fleißig üben, damit wir am 14.09. gemeinsam ein großes Spielefeuerwerk entfachen können. Gespielt werden kann im Ottweiler Schlosstheater übrigens in der Zeit von 13-19 Uhr.
 

Die Grundschule Furpach unter der Leitung von Dagmar Federkeil hat die Spielelagune Saar e.V. angefragt, am Sonntag, 24. November 2013 für alle Schüler einen Spielenachmittag anzubieten. Dieser Einladung kommen wir gerne nach und bieten an diesem Tag allen Schülern der Schule und ihren Eltern eine Spieleauswahl an, die wir natürlich wie immer auch erklären werden.

In der Zeit von 14:30-17:30 Uhr stellen wir Spiele für die Grundschüler zur Verfügung und helfen bei der Regellektüre. 

Gespielt wird in der Grundschule Furpach, Zur Ewigkeit 7, 66539 Neunkirchen-Furpach, in drei Klassensälen und im Pauseninnehof.

Der Gewinner des saarländischen Spielepreises 2013 steht fest. Die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Kartenspiel

Drecksau (Frank Bebenroth, kosmos, 2-4 Spieler ab 7 Jahre) gewählt.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 14. Eppelborn spielt am 02./03. November 2013 in Eppelborn statt.

Auf der Auswahlliste 2013 standen die folgenden weiteren Spiele: 

Hanabi (von Antoine Bauza, abacus, 2-5 Spieler ab 8 Jahren)
Nox (von Steffen Brückner, Huch&friends, 2-5 Spieler ab 8 Jahren)
Qwixx (von Steffen Benndorf, Nürnberger Spielkarten, 2-5 Spieler ab 8 Jahren)
Riff Raff (von Christoph Cantzler, Zoch, 2-4 Spieler ab 8 Jahren)
Rondo (von Reiner Knizia, Schmidt, 2-4 Spieler ab 8 Jahren)
Vegas (von Rüdiger Dorn, alea, 2-5 Spieler ab 8 Jahren)

Ausgezeichnet wird ein Spiel, das im Vorjahr in Deutschland erschienen und familientauglich ist. Dabei sind kurze Regeln und schneller Einstieg ebenso wichtig wie der dauerhafte Spielspaß für die ganze Familie.

Die bisherigen Preisträger:

2012: King of Tokyo (Iello)
2011: Geistesblitz (Zoch Verlag)
2010: Identik (Asmodée)
2009: Gift Trap (Heidelberger Spieleverlag)
2008: Wadi (Emmagames)
2006: Ubongo (kosmos)
2005: Einfach genial (kosmos)
2004: Schicki Micki (Zoch Verlag)

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12. St. Wendeler Spieletag - Fotogalerie