Drei saarländische Vertreter hatten sich für das Deutschlandfinale der Wizard-Weltmeisterschaften qualifiziert. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Astrid Hiob aus St. Wendel ist deutsche Wizard-Meisterin 2010! In der Finalrunde ließ sie 128 Konkurrenten und Konkurrentinnen aus ganz Deutschland hinter sich.

Im rheinland-pfälzischen Mainz hatte Amigo Spiele die Teilnehmer aus ganz Deutschland zum Finale geladen, das im alten Lokschuppen stattfand. In vier Vorrunden wurde die 16 besten Starter für die Zwischenrunde ermittelt. Mit zwei Siegen und zwei zweiten Plätzen war Astrid unter den besten Zauberern und erspielte sich Rang zwölf. 

Ihre Zwischenrundenpartie konnte sie dann ebenfalls siegreich beenden und zog so ins Finale der besten Vier ein. Dort lag sie oft in Führung und schaffte es doch tatsächlich, durch eine richtige Stichvorhersage in der letzten Runde ihre Führung zu verteidigen und den Meistertitel abzuräumen!

Überglücklich konnte sie die Siegertrophäe in Empfang nehmen, damit verbunden ist ein Startplatz bei der Endrunde der Wizard-Weltmeisterschaft. Diese findet in diesem Jahr auf heimischen Boden Anfang Oktober auf der Burg Frankenstein statt. Dort werden Gegner u.a. aus den USA, Kanada, Ungarn und der Schweiz gegen Astrid antreten, um den diesjährigen Weltmeister zu ermitteln.

Wir gratulieren Astrid ganz herzlich und drücken fest die Daumen. Der Vollständigkeit halber noch die Ergebnisse der beiden anderen Spielelagune-Starter: Kim Lea Bremges belegte Rang 101, Udo Möller wurde 69.

Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30