Simone Koch (ganz links im Bild) aus Riegelsberg heißt die Gewinnerin des saarländischen Vorausscheidunsgturniers zur Zug um Zug-Meisterschaft 2011, die das Saarland nun im Deutschlandfinale im Oktober in Essen vertreten wird.

Doch bis es soweit war, musste Simone ganz schön viele Karten sammeln und Züge auf dem USA-Spielplan platzieren. In drei Vorrunden qualifizierten sich die fünf Punktbesten für das Finale - und Simone rückte gerade eben als Fünfte ins Finale und das auch nur auf Grund der höheren Siegpunktsumme. Gleich drei weitere Damen standen Simone gegenüber: Christina Karcher als Bestplatzierte der Vorrunde, Yvonne Kliem als Zweitplatzierte sowie Annelie Oldhaber als Vierte. Rolf Kühl komplettierte das Finalfeld.

Im Finale galt es dann, die europäischen Eisenbahnstrecken am besten zu setzen und die wertvollsten Städteverbindungen mit Tunneln und Fähren zu verbinden. Am besten gelang dies Simone Koch, die ingesamt 121 Punkte sammeln konnte. Auf Rang zwei landete Rolf Kühl (2.v.l.) mit 108 Punkten vor Yvonne Kliem mit 97 Punkten.

Gratulation an Simone, wir drücken Dir die Daumen für das Deutschlandfinale!

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31