Aktuell

Zum 14. Mal wird in diesem Jahr der saarländische Spielepreis vergeben.
Die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Spiel

Azul (Michael Kiesling, Plan B Games, 2-4 Spieler ab 8 Jahren)

zum Preisträger 2018 gewählt.

Auf der Auswahlliste 2018 standen die folgenden weiteren Spiele: 

Bye-Bye Black Sheep von Torsten Landvogt, Jolly Thinkers, 2-5 Spieler ab 8 Jahre
Harvest Dice/Würfelgemüse von Danny Devine, Grey Fox Games, 2-4 Spieler ab 8 Jahre
Junk Art von Sen-Foong Lim & Jay Cornier, Brezel Games, 2-6 Spieler ab 6 Jahre
Majesty von Marc André, Hans im Glück, 2-4 Spieler ab 7 Jahre
Memoarr! von Carlo Bartolini, Pegasus Spiele, 2-4 Spieler ab 8 Jahre
Schüttel’s von Uwe Rapp & Bernhard Lach, Zach-Verlag, 2-6 Spieler ab 8 Jahre
Speed Colors von Erwin Morin, Game Factory, 2-5 Spieler ab 5 Jahre
Verfuxxt! von Marisa Pena & Sharon Lyon, Game Factory, 2-4 Spieler ab 5 Jahre

 

Ausgezeichnet wird ein Spiel, das im Vorjahr in Deutschland erschienen und familientauglich ist. Dabei sind kurze Regeln und schneller Einstieg ebenso wichtig wie der dauerhafte Spielspaß für die ganze Familie.

Die bisherigen Preisträger:

2017: Fabelsaft (2F-Spiele)
2016:
Codenames (Czech Games Edition)

2015:
Splendor (Space Cowboys)
2014: Copa (Steffenspiele)
2013: Drecksau (kosmos)

2012: King of Tokyo (Iello)
2011: Geistesblitz (Zoch Verlag)
2010: Identik (Asmodée)
2009: Gift Trap (Heidelberger Spieleverlag)
2008: Wadi (Emmagames)
2006: Ubongo (kosmos)
2005: Einfach genial (kosmos)
2004: Schicki Micki (Zoch Verlag)

Zum 13. Mal wird in diesem Jahr der saarländische Spielepreis vergeben.
Die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Spiel

Fabelsaft (Friedemann Friese, 2F-Spiele, 2-5 Spieler ab 8 Jahren )

zum Preisträger 2017 gewählt.

Auf der Auswahlliste 2017 standen die folgenden weiteren Spiele: 

IceCool von Brian Gomez, Amigo Spiele, 2-4 Spieler ab 6 Jahre

Imagine von S. Fujita, M. Ohki & H. Oikawa, Cocktail Games, 3-8 Spieler ab 12 Jahre

Krazy Wordsvon T. Odenhoven, D. Baumann & M. Schmitt, Fishtank, 3-7 Spieler ab 10 Jahre

Noch mal!von Inka & Markus Brand, Schmidt Spiele, 1-6 Spieler ab 8 Jahre

Tiefseeabenteuervon J. Sasaki & G. Saski, Oink Games, 2-6 Spieler ab 8 J.

 

 

Ausgezeichnet wird ein Spiel, das im Vorjahr in Deutschland erschienen und familientauglich ist. Dabei sind kurze Regeln und schneller Einstieg ebenso wichtig wie der dauerhafte Spielspaß für die ganze Familie.

 

Die bisherigen Preisträger:

2016: Codenames (Czech Games Edition)
2015:
Splendor (Space Cowboys)
2014: Copa (Steffenspiele)
2013: Drecksau (kosmos)

2012: King of Tokyo (Iello)
2011: Geistesblitz (Zoch Verlag)
2010: Identik (Asmodée)
2009: Gift Trap (Heidelberger Spieleverlag)
2008: Wadi (Emmagames)
2006: Ubongo (kosmos)
2005: Einfach genial (kosmos)
2004: Schicki Micki (Zoch Verlag)

Die Hoferkopf Grundschule Bildstock unter der Leitung von Dagmar Federkeil hat die Spielelagune Saar e.V. engagiert,  um am Sonntag, 20. November 2016 für alle Schüler einen Spielenachmittag anzubieten. Dieser Einladung kommen wir gerne nach und bieten an diesem Tag allen Schülern der Schule und ihren Eltern eine Spieleauswahl an, die wir natürlich wie immer auch erklären werden.

In der Zeit von 14:00-17:30 Uhr stellen wir Spiele für die Grundschüler zur Verfügung und helfen bei der Regellektüre. 

Gespielt wird in der Grundschule Bildstcok, Birkenweg 7, 66299 Bildstock, in vier Klassensälen und im Pauseninnenhof.

Saarländischer Spielepreis 2016 für CodenamesZum 12. Mal wird in diesem Jahr der saarländische Spielepreis vergeben.
Die Mitglieder der Spielelagune Saar e.V. haben mehrheitlich das Spiel

Codenames (Vlaada Chvatil, Czech Games Edition, 2-8 Spieler ab 14 (8) Jahren )

zum Preisträger 2016 gewählt.

Auf der Auswahlliste 2016 standen die folgenden weiteren Spiele: 

Completto von Heinz Meister (Schmidt Spiele, 2-4 Spieler ab 8 Jahren)
Dino Race von Roberto Grasso (Ares Games, 2-4 ab 6 Jahren)
Karuba von Rüdiger Dorn (HABA, 2-4 Spieler ab 8 Jahren)
Mammuz von Nikolay Pegasov (abacus Spiele, 3-7 Spieler ab 7 Jahren)
Mmm! von Reiner Knizia (Pegasus Spieleverlag, 2-4 Spieler ab 5 Jahren)

 

Ausgezeichnet wird ein Spiel, das im Vorjahr in Deutschland erschienen und familientauglich ist. Dabei sind kurze Regeln und schneller Einstieg ebenso wichtig wie der dauerhafte Spielspaß für die ganze Familie.

 

 

Die bisherigen Preisträger:

2015: Splendor (Space Cowboys)
2014: Copa (Steffenspiele)
2013: Drecksau (kosmos)

2012: King of Tokyo (Iello)
2011: Geistesblitz (Zoch Verlag)
2010: Identik (Asmodée)
2009: Gift Trap (Heidelberger Spieleverlag)
2008: Wadi (Emmagames)
2006: Ubongo (kosmos)
2005: Einfach genial (kosmos)
2004: Schicki Micki (Zoch Verlag)

Logo

Freitag, 23.11.18 ab 19:30h im Sitzungssaal im Rathaus Ottweiler, Illinger Str. 7, 66564 Ottweiler mit Pegasus Herbstneuheiten

Freitag, 23.11.18 ab 19:00h im Kulturbahnhof Püttlingen, Bahnhofstr. 74, 66346 Püttlingen

Mittwoch, 21.11.18 ab 19:00h, in der Stadionklause SV St. Ingbert, Spieser Landstr. 3, 66386 St. Ingbert, Webseite des Spieletreffs IGB

Dienstag, 20.11.18 ab 19:00h im Lesecafé der Stadtbibliothek Saarbrücken, Gustav-Regler-Platz 1, 66111 Saarbrücken 

Spieletreff der ev. Kirchengemeinde Merzig: Dienstag, 27.11.2018 von 18:00 bis 22:00 Uhr im Gemeindehaus, Gaswerk 7, 66663 Merzig

Brettspielen im Dragonlord Games: Mittwoch, 21.11.18 von 16:00h - 20:00h im Dragonlord Games, Mainzer Str. 39, 66111 Saarbrücken

Zweibrücken: Sonntag, 11.11.18 ab 16:00 Uhr im Gemeinderaum (UG) der Christuskirche, Homburger Str. 33, 66482 Zweibrücken-Ernstweiler,

Komm' doch auch einmal vorbei und spiele mit! Besuche uns online auf Facebook.

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

12. St. Wendeler Spieletag - Fotogalerie